Icon YouTube 26x26 2
Josephine Ludwig

Josephine Ludwig

Online-Umfrage von bei IT-Dienstleistern zu IT-Sicherheitsthemen in der Kundengruppe der KMU

Umfrage

Digitaltag 2020: Wir sind dabei!

Donnerstag, 28 Mai 2020 08:55

Am 19. Juni 2020 findet der bundesweite Digitaltag im virtuellen Raum statt.

200210 DT Social Media allgemein

4. CCIT-Newsletter vom 26.05.2020

Mittwoch, 27 Mai 2020 12:13

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kollegen und Partner,   

in Zeiten der Corona-Krise ist die Verunsicherung groß, wie es weitergeht. Um dem Ungewissen zu begegnen, braucht es passende Informationen. Die beteiligten Thüringer Netzwerke tragen gemeinsam Informationen zusammen, bündeln diese und ermöglichen Ihnen den Zugang, damit Sie sich zentral informieren können.

Alle Informationen auch unter: https://netzwerktimer-thueringen.de/corona/ 


Kostenfreie interaktive Online-Trainings


Studien und Umfrageergebnisse


Forschung und Entwicklung

  • Chancen für KMU in der Corona-Krise: mit Fraunhofer-Patenten in die Zukunft
    Die Corona-Krise ist gerade für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) in Thüringen mit enormen Herausforderungen verbunden. Gleichzeitig ergeben sich aber auch Chancen für Innovationen und neue Geschäftsmodelle. Um diesen Innovationsprozess zu unterstützen, geht auch die Fraunhofer Gesellschaft, die derzeit mehr als 6.800 Patentfamilien hält, neue Wege: Sie macht KMU ihr Kompetenzportfolio, d.h. Patente und Patentanmeldungen verschiedener Fraunhofer Institute, zur Auslizenzierung und Geschäftsmodellentwicklung zugänglich.
    Um dieses neue Servicekonzept zu testen, hat sich der Branchenverband Medizintechnik/Biotechnologie gemeinsam mit dem automotive thüringen e.V. und Fraunhofer zu einem branchenübergreifenden Pilotprojekt zusammengeschlossen. Hier finden Sie die Ansprechpartner und eine Übersicht, die eine erste Auswahl zur Lizenzierung freigegebener Patente enthält: https://www.medways.eu/2020-05-08_Patentliste_Chancen%20fuer%20KMU.pdf
  • Schutzausrüstungen
    Plattform für Schutzausrüstungen in der Pandemiezeit: Die Plattform der LEG macht Thüringer Anbieter von Schutzausrüstung für Ihr Unternehmen oder Ihre Einrichtung sichtbar. Damit soll Ihnen geholfen werden, ihre Produktions- und Arbeitsprozesse in der Zeit der Pandemie aufrecht zu erhalten. Informieren Sie sich schnell und fundiert über die Angebote und nehmen Sie direkt Kontakt zu Herstellern und Händlern von Schutzausrüstung auf. Thüringen macht's. Einfach.: https://www.leg-thueringen.de/schutzausruestung

FAQs zum Thema Corona & Steuern (Stand 06.05.2020)


Entschädigungen nach § 56 Infektionsschutzgesetz für Arbeitgeber und Selbständige infolge der Corona-Pandemie (Stand 15.05.2020)


Eine Initiative von

ELMUG e.G. | ITNet Thüringen e.V. | medways e.V. | Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau | PolymerMat e.V. | Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0 | Thüringer Zentrum für Maschinenbau

 

3. CCIT-Newsletter vom 27.04.2020

Dienstag, 28 April 2020 07:21

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kollegen und Partner,   

in Zeiten der Corona-Krise ist die Verunsicherung groß, wie es weitergeht. Um dem Ungewissen zu begegnen, braucht es passende Informationen. Die beteiligten Thüringer Netzwerke tragen gemeinsam Informationen zusammen, bündeln diese und ermöglichen Ihnen den Zugang, damit Sie sich zentral informieren können.


Förderprogramme

  • Technologietransfer-Programm Leichtbau (TTP Leichtbau): eine Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie: https://www.ptj.de/projektfoerderung/ttp-leichtbau
    Das Technologietransfer-Programm Leichtbau (TTP Leichtbau) soll den branchen- und materialübergreifenden Transfer von Wissen und Technologie insbesondere in marktnahen Industriebereichen verbessern. Hierfür stellt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) rund 300 Millionen Euro Fördermittel zur Verfügung.
    Einreichungsfrist: 01.05.2020 - Aufgrund der aktuellen krisenbedingten Situation ist es auch möglich, Skizzen nach dem 1. Mai 2020 einzureichen, die dann ebenfalls bewertet werden.

Arbeitsfähig trotz Corona-Krise

  • Wie passt man Prozesse im Industriebetrieb an, um lieferfähig zu bleiben und Mitarbeiter zu schützen?: Zu diesen Fragestellungen hat der Branchenverband der Thüringer Automobilindustrie automotive thüringen e.V. gemeinsam mit den Partnern IPOL GmbH, TÜV Thüringen e.V. und Industrievertretern eine Web-Podiumsdiskussion veranstaltet und aufgezeichnet. Erfahren Sie hier, welche Infektionsarten eine Rolle spielen, nach welchen Handlungsprinzipien Sie Ihre Produktionsprozesse umgestalten sollen und welche Best-Practice-Lösungen andere Unternehmen einsetzen: https://corona.ipol.eu/video.html

Umfragen

  • Umfrage zur Situation Thüringer Gründer*innen: Das ThEX führt derzeit eine Umfrage durch (thex.de/umfrage). Das Ziel dieser Umfrage ist es, die konkreten Herausforderungen der Thüringer Gründerinnen und Gründer und jungen Unternehmen (< 5 Jahre) zu verstehen und notwendige Unterstützungsangebote durch das ThEx zu entwickeln. Die Teilnahme an der Umfrage ist anonym, dauert ungefähr fünf Minuten und ist bis zum 6. Mai 2020 möglich.

Handel

  • Neue EU-Regeln erleichtern Verkauf von Waren im EU-Binnenmarkt
    Seit dem 19. April gelten vereinfachte Regeln für die gegenseitige Anerkennung von Waren im europäischen Binnenmarkt, mit denen Unternehmen ihre Produkte unbürokratischer in ganz Europa verkaufen können. https://ec.europa.eu/germany/news/20200420-binnenmarkt_de

Tools

  • EU-Kommission öffnet ihr Übersetzungstool in 27 Sprachen für kleine und mittlere Unternehmen: Alle kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Europa können ab sofort das Maschinenübersetzungstool eTranslation der Europäischen Kommission kostenlos nutzen.
    Sollten Sie künftig keine Übersicht zu Informations- und Unterstützungsangeboten der beteiligten Netzwerke zu Covid-19 wünschen, bitten wir um kurze Rückinformation.

Eine Initiative von

ELMUG e.G. | ITNet Thüringen e.V. | medways e.V. | Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau | PolymerMat e.V. | Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0 | Thüringer Zentrum für Maschinenbau

 

Behelfs-Mund-Nasen-Masken ohne Nähen dank 3D-Druck

beimdruck

Wie passt man Prozesse im Industriebetrieb an, um lieferfähig zu bleiben und Mitarbeiter zu schützen?

Online Video

„Local Sourcing“-Datenbank mit 4.500 Einträgen regionaler Unternehmen

LEG web

2. CCIT-Newsletter vom 09.04.2020

Donnerstag, 23 April 2020 05:38

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kollegen und Partner,   

in Zeiten der Corona-Krise ist die Verunsicherung groß, wie es weitergeht. Um dem Ungewissen zu begegnen, braucht es Informationen. Daher möchten die beteiligten Thüringer Netzwerke Ihnen gemeinsam nützliche Informationen zum Umgang mit der Krise an die Hand geben. Wir werden gemeinsam Informationen zusammentragen, bündeln und zugänglich machen, damit Sie sich zentral informieren können.


Unterstützung für Unternehmen


Veranstaltungen


Umrüstung auf Krisenprodukte

  • LEG Thüringen - Unternehmen, die Schutzausrüstung und Masken liefern oder herstellen können, bitte melden:
    • Ansprechpartner für internationale Anbieter:
      • Dr. Stefan Blechschmidt | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | 0361 5603-454
    • Ansprechpartner für deutsche Anbieter:
      • Dr. Britta Wlotzka | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | 0361 5603-472
      • Dr. Robert Weigelt | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!| 0361 5603-353

 


Eine Initiative von

ELMUG e.G. | ITNet Thüringen e.V. | medways e.V. | Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau | PolymerMat e.V. | Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0 | Thüringer Zentrum für Maschinenbau

1. CCIT-Newsletter vom 27.03.2020

Freitag, 27 März 2020 09:12

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kollegen und Partner,

in Zeiten der Corona-Krise ist die Verunsicherung groß, wie es weitergeht. Um dem Ungewissen zu begegnen, braucht es Informationen. Daher möchten die beteiligten Thüringer Netzwerke Ihnen gemeinsam nützliche Informationen zum Umgang mit der Krise an die Hand geben. Wir werden gemeinsam Informationen zusammentragen, bündeln und zugänglich machen, damit Sie sich zentral informieren können.


Allgemeine Informationen

In dieser Trendanalyse beschreibt der Zukunftsforscher Sven Gábor Jánszky die fünf Zukunftsszenarien, mit denen er die deutschen Unternehmen auf die kommenden Krisenmonate vorbereitet. https://www.it-daily.net/shortnews/23813-5-corona-szenarien-fuer-deutschlands-zukunft


Hilfsmaßnahmen für Unternehmen


Gesuche


Digitalisierung der Arbeitsplätze


Eine Initiative von

ELMUG e.G. | ITNet Thüringen e.V. | medways e.V. | Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau | PolymerMat e.V. | Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0 | Thüringer Zentrum für Maschinenbau

BMWi startet Online-Befragung innovativer KMU

Online-Befragung (© Glenn Carstens-Peters - Unsplash)

Newsletter

Immer ganz vorne mit dabei: Aktuelles, Termine und Ideen im 4.0-Kompetenz-Newsletter

Kontakt

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau
Technische Universität Ilmenau
Gustav-Kirchhoff-Platz 2
98693 Ilmenau
Tel.: +49 (0) 3677 69-5076
Fax: +49 (0) 3677 69-1660
E-Mail: info@kompetenzzentrum-ilmenau.digital