Icon YouTube 26x26 2

Transferarbeit unter der Lupe

Mit ihrem virtuellen Showroom stellte unsere Modellfabrik 3D-Druck am 26. März 2021 ihre Angebote für Unternehmen im Rahmen des Transferaudits der Ernst-Abbe-Hochschule Jena vor.

mohamed Hassan from Pixabay

Das Transferaudit unter Leitung des Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V. beleuchtete die Transferaktivitäten der Hochschule aus unterschiedlichen Blickwinkeln und hat zum Ziel, Potenziale und Synergien in der Transferarbeit zu erschließen. Zu den ca. 40 Teilnehmenden gehörten Verbände und Netzwerke, Institutionen, Unternehmen und auch Professorinnen und Professoren der Hochschule.

Das Team der Modellfabrik zeigte anhand seiner Demonstratoren, wie Wissen zu Digitalisierungsthemen praxisorientiert für Unternehmen aufbereitet wird, welche Transferformate genutzt werden und wie die Zusammenarbeit mit Partnern organisiert ist. Können Fragestellungen von Unternehmen nicht ohne Weiteres durch die Nutzung einer Standardanwendung gelöst werden, besteht die Möglichkeit der Unterstützung durch ein Umsetzungsprojekt mit der Modellfabrik. Dabei entstehen neue Praxisbeispiele und Mehrwerte für den Wissenstransfer, von denen viele Unternehmen profitieren können. Geht die Fragestellung allerdings über den Stand der Technik hinaus und bedarf es spezieller Kompetenzen oder auch Forschungsaktivitäten, erfolgt die Vermittlung an Technologie-Transfer-Vorhaben, deren Ziel es ist, Unternehmen dabei zu unterstützen, Innovationen und FuE-Projekte zu generieren.

210326 MF 3D Bild zu News Vortrag Transferaudit 2

Ein konkretes Beispiel für diese Verknüpfungen ist die Zusammenarbeit mit dem Transferzentrum Add-on 3D-Druck. Dessen Aufgabe ist es, die Ergebnisse von zwei BMBF-geförderten Verbundprojekten u.a. zum 3D-Druck von großvolumigen Bauteilen für einen breiteren Interessentenkreis zugänglich und erfahrbar zu machen. Aus einem Design Thinking Projekt der Modellfabrik entstand eine Idee, die mit dem großvolumigen 3D-Druck umgesetzt werden könnte. Dazu hat die Modellfabrik die beteiligte Firma donname mit dem Transferzentrum Add-on 3D-Druck vernetzt.  Entsprechend dieser Verbindung übergab die Modellfabrik auch im Transferaudit nach ihrer Präsentation den Staffelstab an das Addon-3D-Druck-Team, das in einem Live-Stream seine Angebot für Unternehmen vorführte. 

Newsletter

Immer ganz vorne mit dabei: Aktuelles, Termine und Ideen im 4.0-Kompetenz-Newsletter

Kontakt

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau
Technische Universität Ilmenau
Gustav-Kirchhoff-Platz 2
98693 Ilmenau
Tel.: +49 (0) 3677 69-5076
Fax: +49 (0) 3677 69-1660
E-Mail: info@kompetenzzentrum-ilmenau.digital