Icon YouTube 26x26 2

Bundesweite Förderprogramme für den Mittelstand

Kleine und mittlere Unternehmen sollen während der Coronakrise in ihren Digitalisierungsvorhaben unterstützt werden. Wichtige Digitalisierungsförderprojekte werden hierfür angeboten.

corona 5032793 1920 gerd altmannpixabay web

Durch Corona ist das Thema Digitalisierung aktueller denn je geworden. Unternehmen im Mittelstand sollen in dieser Zeit unterstützt werden, um die Digitalisierung im eigenen Betrieb ausbauen zu können. Hierfür gibt es eine Vielzahl von Förderinstrumenten, auf die zurückgegriffen werden kann. Diese gehen sowohl von der EU, dem Bund sowie den Ländern aus.

In Thüringen speziell gibt es einen Digitalbonus, welcher Beratungsleistungen, Soft- sowie Hardware im Rahmen von Digitalisierungsvorhaben unterstützt.

Innerhalb des Bundes werden ebenfalls Beratungsleistungen angeboten, beispielsweise durch das Projekt unternehmensWert:Mensch plus welches auf Basis der Digitalisierung die Erarbeitung von nachhaltigen Strategien und Konzepten fördert.

Andere Vorhaben im Bereich der Digitalisierungs- und Innovationsvorhaben werden durch Projekte wie dem ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit, der go-digital Förderung und der Investitionsförderung Digital Jetzt unterstützt. All diese Angebote fördern Beratungsleistungen, Soft- sowie Hardware und Weiterbildungen im Rahmen der Digitalisierung. Genaue Förderarten und Höhen der Förderungen können hier variieren. Ebenfalls auf Bundesebene gibt es die Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur, welches das wichtigste Regionalförderinstrument des Bundes und der 16 Länder darstellt. Unternehmen in strukturschwachen Regionen werden individuell beraten und unterstützt.

Auf EU-Ebene gibt es ebenfalls eine Möglichkeit für Beratungsleistungen und Zuschüsse durch das Programm Horizont 2020, welches sich an KMU mit dem Sitz in der Europäischen Union richtet.

Eine ausführliche Auflistung aller Förderprogramme kann unter folgenden Links abgerufen werden:

Die Seite wird immer wieder aktualisiert weswegen neue Förderprogramme mit der Zeit ergänzt werden können.

Newsletter

Immer ganz vorne mit dabei: Aktuelles, Termine und Ideen im 4.0-Kompetenz-Newsletter

Kontakt

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau
Technische Universität Ilmenau
Gustav-Kirchhoff-Platz 2
98693 Ilmenau
Tel.: +49 (0) 3677 69-5076
Fax: +49 (0) 3677 69-1660
E-Mail: info@kompetenzzentrum-ilmenau.digital