Icon YouTube 26x26 2

Kostenlose Tools für die Zusammenarbeit während Covid-19

Eine Vielzahl von Programmen werden aktuell kostenlos zur Verfügung gestellt.

 Homeoffice

Zur Verlangsamung der Ausbreitung von Covid-19 haben viele Unternehmer ihre Mitarbeiter ins Homeoffice geschickt. Um die Zusammenarbeit im Team, trotz räumlicher Distanz, zu meistern, können verschiedene Tools eingesetzt werden. Viele Anbieter stellen Unternehmen ihre Tools für die nächste Zeit kostenlos zur Verfügung. Im Folgenden finden Sie eine Auflistung verschiedener Tools:

 

Kommunikationstools (inkl. Videotelefonie Feature)

Microsoft Teams
Diese Software umfasst Chats, Videotelefonie, einen Aktivitätsfeed, sowie weitere Feature. Das Tool kann sechs Monate kostenlos genutzt werden.

Google G Suite
Neben den Standardfunktionen wie Google Drive sind bis zum ersten Juli auch die Premium-Funktionen wie z. B. die Videokonferenz-Software Google Hangouts kostenfrei nutzbar.

Discord
Diese Software wird gerne von Gamern für die Kommunikation untereinander verwendet, kann aber auch im Homeoffice eingesetzt werden. Die Teilnehmerzahl wurde vorübergehend auf 50 Personen angehoben.

Cisco WebEx
Die Plattform für Videokonferenzen und Online-Meetings ist für die nächsten 90 Tage kostenlos nutzbar.

 

Sicherheitstools

Cisco VPN
Mit Hilfe dieses Tools können Mitarbeiter ortsunabhängig arbeiten und auf ihre IT-Infrastruktur zugreifen mit Firmen- oder Privatgeräten

Cloudflare
Die „Cloudflare für Teams“ Sicherheitsfeature wie z. B. DNS Filter werden von Cloudflare für kleine Unternehmen aktuell kostenfrei angeboten.

1Password
Mit Hilfe des Passwort-Managers 1Password können auch im Homeoffice Zugangsdaten bequem und sicher abgelegt werden. Der Zugriff kann über mehrere Geräte erfolgen, solange eine Internetverbindung vorhanden ist.

 

Webinartool

Adobe Connect
Neben der Möglichkeit digitale Konferenzen abzuhalten, erlaubt das Tool auch die Durchführung von Webinaren. Dieses Programm ist bis zum 1. Juli kostenlos verwendbar.

 

Weiterbildung

LindedIn Learning
Die Plattform bietet aktuell einige ihrer Kurse gratis an.

 

Neben den allgemeinen Kommunikationstools gibt es noch eine Reihe von Werkzeugen, die sich auf bestimmte Aufgabenbereiche wie z. B. die webbasierte Buchhaltung, spezialisiert haben. Eine Liste dieser Programme finden Sie hier:
https://www.bitmi.de/solidaritaet-in-zeiten-des-coronavirus-bitmi-mitglieder-helfen/

Newsletter

Immer ganz vorne mit dabei: Aktuelles, Termine und Ideen im 4.0-Kompetenz-Newsletter

Kontakt

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau
Technische Universität Ilmenau
Gustav-Kirchhoff-Platz 2
98693 Ilmenau
Tel.: +49 (0) 3677 69-5076
Fax: +49 (0) 3677 69-1660
E-Mail: info@kompetenzzentrum-ilmenau.digital