Icon YouTube 26x26 2

Kreative Ideen beim Design Thinking Workshop

Am 28. Februar hat in der Modellfabrik Migration der erste Design Thinking Workshop des Kompetenzzentrums in 2019 stattgefunden.

01 Dr Joerg Weber begruesst die Teilnehmer

Vierzehn Teilnehmer sind teilweise sogar von Meiningen oder Jena für die Veranstaltung in der Ilmenauer Modellfabrik angereist. Dr. Jörg Weber, ehemaliger Mitarbeiter des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Ilmenau, begrüßte die Gäste und führte mit einem treffenden Zitat in das Thema ein:

Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind."
Albert Einstein

Beim Design Thinking geht es genau darum: Herausforderungen (statt Ideen) auf eine andere Weise anpacken, kreative Lösungen finden und auch Mal auf ganz schräge Ideen kommen. Dass die Gäste aus den unterschiedlichsten Fachbereichen kommen – es waren Softwarearchitekten, Gesundheitsmanager, Sensorhersteller und Start-Ups dabei – käme der Veranstaltung nur zu Gute, so Dr. Weber.

Eine besondere Rolle beim Design Thinking spielt die Sicht des Kunden. Es kommt darauf an, was die Kunden bewegt, was sie begeistert und was sie als nützlich empfinden. Des Weiteren ist beim Design Thinking Prozess wichtig, die Unsicherheit beim Planen zuzulassen um überraschende Ergebnisse zu gewinnen und nicht nur einen Schritt, sondern einen großen Sprung nach vorn zu machen. Frei nach dem Ausspruch eines bekannten Automobilherstellers:

Wenn ich die Leute gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt: »schnellere Pferde«"
Henry Ford

Selbst wer seine Kundeschaft so gut kennt wie Ford, sollte beim Design Thinking immer erst die Schritte „Verstehen“ und „Beobachten“ beachten. Im ersten Schritt wird zunächst ein gemeinsames Verständnis gefunden. Danach werden die Kunden zum Thema befragt oder beobachtet. Nicht nur Begeisterung ist hier ein wichtiges Thema, sondern auch Frustration. Was nervt meine Kunden? Kann ich das besser machen? Die Erkenntnisse werden dann im Schritt „Sichtweise definieren“ extrahiert. Dann geht es ans „Ideen“ sammeln.

Der sicherste Weg eine gute Idee zu haben, ist der, viele Ideen zu haben."
Linus Pauling

Dann kommt der schönste Teil: der Prototypenbau. Wie twitterte einer der Teilnehmer: "Wenn gestandene Menschen anfangen mit #Lego zu spielen, ist #designthinking beim @ZentrumIL #ilmenau ????Geile Aktionen in #Thüringen. Bitte mehr davon. Bitte in ganz Thüringen. Für viele.Für Alle im #Mittelstand".

Schauen Sie sich gleich in unserer Bildergalerie die tollsten und verrücktesten Umsetzungen an!

Sie möchten auch an einem Design Thinking Workshop teilnehmen? Der nächste findet am 26.03.2019 um 09:30 Uhr in Jena statt.

 02 Auch beim Design Thinking gibt es Regeln     03 Die erste Aufgabe wird in kleinen Teams geloest

 

04 Die erste Aufgabe wird in kleinen Teams geloest     05 Die erste Aufgabe wird in kleinen Teams geloest

06 Die erste Aufgabe wird in kleinen Teams geloest     07 Ergebnis war eine neuartige Notizfunktion

08 Ergebnis war eine neuartige Notizfunktion     Das Ergebnis sollte eine neuartige Notizfunktion sein (© Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau)

10 Der Prototyp musste dem Teampartner erklaert werden     11 Teambuiliding Aufgabe baue einen Turm aus Spaghetti

12 Teambuiliding Aufgabe baue einen Turm aus Spaghetti     13 Teambuiliding Aufgabe baue einen Turm aus Spaghetti

14 Teambuiliding Aufgabe baue einen Turm aus Spaghetti     16 Die Tuerme mussten von allein stehen und ein Marshmallow tragen

17 Dr Weber loest auf die Aufgabe wird statistisch betrachtet am Besten von Kindern und Architekten bewältigt     18 Groessere Teams versuchen sich an neuen Aufgaben

19b Personas sollen definiert werden    20 Persona Paul Pendler 
19 Groessere Teams versuchen sich an neuen Aufgaben    21 Kundenwuensche
21b Materialien zum Prototypenbau    22 Vorstellen des Prototypen vor den anderen Teams

23 Vorstellen des Prototypen vor den anderen Teams     DSC 6009

25 Vorstellen des Prototypen vor den anderen Teams     26 Vorstellen des Prototypen vor den anderen Teams

Newsletter

Immer ganz vorne mit dabei: Aktuelles, Termine und Ideen im 4.0-Kompetenz-Newsletter

Kontakt

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau
Technische Universität Ilmenau
Gustav-Kirchhoff-Platz 2
98693 Ilmenau
Tel.: +49 (0) 3677 69-5076
Fax: +49 (0) 3677 69-1660
E-Mail: info@kompetenzzentrum-ilmenau.digital