Icon YouTube 26x26 2

Informationstag an den Modellfabriken Vernetzung und Migration

Im Herbstsemester der Seniorenakademie der TU Ilmenau stand dieses Mal eine Exkursion zum Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau auf dem Programm.

Insgesamt 27 Teilnehmer der Seniorenakademie, darunter einige ehemalige Mitarbeiter der Universität, besuchten im Rahmen der Exkursion den Informationstag der Modellfabriken Vernetzung und Migration des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Ilmenau. Organisator Uwe Geishendorf erzählte, dass die Exkursion diesmal schnell ausgebucht war. „Die Nachfrage war größer als die verfügbaren Plätze.“, so Geishendorf.

Die 2006 gegründete Seniorenakademie ist ein Weiterbildungsangebot der TU Ilmenau, im Rahmen derer öffentliche Vorträge zu den unterschiedlichsten Themen gehalten werden. Das Angebot richtet sich nicht nur an Senioren – auch Interessierte, die das Rentenalter noch nicht erreicht haben, sind auf den Veranstaltungen willkommen.

Zunächst erfolgte eine Vorstellung des gesamten Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Ilmenau und der Modellfabriken Vernetzung und Migration durch Angelika-Katharina Stern und Dr. Frank Spiller. Im Anschluss präsentierte Mathias Eiber von der Modellfabrik Vernetzung den Demonstrator zur Vernetzung von Produktionsprozessen, bei dem anhand eines einfachen Produkts, wie einem Schraubendreher, die kooperative Wertschöpfung anschaulich gezeigt werden kann. Wolfram Kattanek und Dr. Tino Hutschenreuther von der Modellfabrik Migration zeigten unter anderem ein sensorisches System zur Zustandsüberwachung der UV-Entkeimungsanlage der Ilmenauer Schwimmhalle.


Die Teilnehmer hatten fast ausnahmslos einen technischen Berufshintergrund. Mit dabei: eine Gruppe von 12 ehemaligen Studierenden aus dem Abschlussjahrgang 1967, die sich eigentlich gerade zu einem Seminargruppentreffen in Ilmenau aufgehalten hatten und denen das Angebot der Seniorenakademie sehr gelegen kam, konnten sie doch auf diese Weise mal wieder über den vertrauten Campus schlendern. Die Besucher zeigten großes Interesse an den modernen Technologien der beiden Modellfabriken. Auf dem Weg von einer Modellfabrik zur anderen wurden viele Erinnerungen und Geschichten ausgetauscht.

0102030405060708091011121415

Newsletter

Immer ganz vorne mit dabei: Aktuelles, Termine und Ideen im 4.0-Kompetenz-Newsletter

Kontakt

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau
Technische Universität Ilmenau
Gustav-Kirchhoff-Platz 2
98693 Ilmenau
Tel.: +49 (0) 3677 69-5075
Fax: +49 (0) 3677 69-1660
E-Mail: info@kompetenzzentrum-ilmenau.digital