Icon YouTube 26x26 2

Digitalblog Banner

Kleine Lecks mit großer Wirkung

am .

 

Druckluft in Produktionsprozessen ist für viele Unternehmen allgegenwärtig. Dabei werden bis zu 10% der Energiekosten für die Erzeugung von Druckluft verwendet. Das ist ein nicht zu vernachlässigender Prozentsatz, vor allem, wenn diese Druckluft an unerwünschten Stellen entweicht. Man rechnet mit ca. einem Drittel Druckluftverlust durch sogenannte Leckagen, also Undichtigkeiten an technischen Systemen. Sie kommen an vielen Stellen, wie Ventilen, Kupplungen oder Leitungsanschlüssen, vor. Was tun?

Alles Retro? - Sensoren machen alte Maschinen fit für Smart Factory

am .

 

Haben Sie Maschinen in Ihren Produktionshallen, die schon etwas älter sind? Dann kennen auch Sie unter Umständen folgendes Problem. Vorhandene Maschinen haben aufgrund ihrer langer Nutzungsdauer keine Industrie-4.0-tauglichen Schnittstellen oder sind gar mit einer Eigenintelligenz ausgestattet. Eine Integrierbarkeit in industrielle Digitalisierungslösungen ist damit nicht gegeben.

Newsletter

Immer ganz vorne mit dabei: Aktuelles, Termine und Ideen im 4.0-Kompetenz-Newsletter

Kontakt

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau
Technische Universität Ilmenau
Gustav-Kirchhoff-Platz 2
98693 Ilmenau
Tel.: +49 (0) 3677 69-5076
Fax: +49 (0) 3677 69-1660
E-Mail: info@kompetenzzentrum-ilmenau.digital