Icon YouTube 26x26 2

Digitalblog Banner

Computergestützte Gestaltung von Montageprozessen

am .

Kaum ein Produktionsbereich bietet so viele Chancen für die Beeinflussung von direkten oder indirekten Kosten wie die Montage. Sie spielt eine entscheidende Schlüsselrolle bei Lieferzeit, Termintreue und Preis. Daher sollte es so effizient wie möglich geplant werden. Kleine und mittlere Unternehmen haben mitunter Probleme mit ihrer Montageplanung. Genau diesem Problem haben sich die Mitarbeiter des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Ilmenau zusammen mit der Berghof Group GmbH und der NOBLEX GmbH gewidmet.

02

Digitaler Werkzeug-Begleit-Hefter

am .

Kleine und mittlere Unternehmen profitieren im Bereich Digitalisierung oftmals bereits von kleinen Änderungen. Ein solches Thema ist die Digitalisierung von Werkzeugbegleitheftern:

Für formgebende Werkzeuge werden zu Dokumentationszwecken gerne einfache Hefter genutzt. Darin werden die grundlegenden Informationen gesammelt und abgelegt. Beispiele für solche Informationen sind zum Beispiel die Nutzung der Werkzeuge, Reparaturen, Wartungen oder Qualitätsansprüche an das zu fertigende Bauteil, aber auch Reklamationen, Änderungen, Verarbeitungsdaten usw. Alle diese Daten sind besonders über die Lebenszeit des Werkzeuges notwendig und stellen eine gute Übersicht und Nachverfolgbarkeit dar. Dies ist vor allem dann von Vorteil, wenn Mitarbeiter wechseln oder neue Kollegen hinzu kommen. Leider waren diese Daten bisher nur in dem Hefter und nicht direkt am Werkzeug verfügbar. Das ändert sich wie folgt:

Spritzgusswerkzeug mit QR Code

Mit Produktionssimulation gegen Lieferengpässe

am .

Die Modellfabrik Vernetzung optimierte gemeinsam mit der Firma Berghof Systeme GmbH im Rahmen eines Projektes die Prozesse des thüringischen Unternehmens Noblex GmbH. Die Noblex GmbH, eine Ausgründung aus der Marke Docter® und der Analytik Jena AG, fertigt komplexe optoelektronische und elektromechanische Baugruppen und Endgeräte, wie beispielsweise Zielfernrohre und Ferngläser an. Das südthüringische Unternehmen mit Sitz nahe Eisfeld arbeitet als Zulieferer für viele bekannte Unternehmen.

03q

Newsletter

Immer ganz vorne mit dabei: Aktuelles, Termine und Ideen im 4.0-Kompetenz-Newsletter

Kontakt

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau
Technische Universität Ilmenau
Gustav-Kirchhoff-Platz 2
98693 Ilmenau
Tel.: +49 (0) 3677 69-5076
Fax: +49 (0) 3677 69-1660
E-Mail: info@kompetenzzentrum-ilmenau.digital