Icon YouTube 26x26 2

Reger Austausch beim BIM-Frühstück

Beim BIM-Frühstück stand das Thema "Digitalisierung in der Baubranche" im Vordergrund.

2017 11 24 Teilnehmer beim BIM Frühstück

Am 21.11.2017 fand das BIM (Building Information Modelling) Frühstück, welches von der Ingenieurkammer Thüringen und dem Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0 ausgerichtet wurde, statt. Zehn Vetreter aus der Industrie, Wissenschaft und öffentlichen Einrichtungen (HWK) trafen sich, um das Thema "Digitalisierung in der Baubranche" zu besprechen.

Maxim Reimche stellte das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau vor und präsentierte das Thema der kooperativen Wertschöpfung an dem Demonstrator der Modellfabrik Vernetzung. In der anschließenden Diskussion tauschten sich die Teilnehmer der Veranstaltung mit Maxim Reimche über die Parallelen in den Kooperationen in der Produktion und im Bau aus.

Prof. Bargstädt sprach über die Potentiale des BIM, Datenformate und den Stand der Umsetzung. Nicht nur ein einheitliches widerspruchfreies Datenmodell, sondern ein kollaboratives Arbeiten über die Unternehmensgrenzen hinaus sind möglich.

In der anschließenden Diskussionsrunde diskutierten die Vertreter von Softwareunternehmen, Ingenieurbüros und Wissenschaft über das Thema der Schnittstellenproblematik und Medienbrüchen in der Planung der Baubranche.

2017 11 24 Prof. Bargstädt über Building Information Modeling

Newsletter

Immer ganz vorne mit dabei: Aktuelles, Termine und Ideen im 4.0-Kompetenz-Newsletter

Kontakt

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau
Technische Universität Ilmenau
Gustav-Kirchhoff-Platz 2
98693 Ilmenau
Tel.: +49 (0) 3677 69-5075
Fax: +49 (0) 3677 69-1660
E-Mail: info@kompetenzzentrum-ilmenau.digital