Icon YouTube 26x26 2

THATSachen – Modellfabriken engagieren sich im „Thüringer Zentrum für Additive Technologien“

Feierliche Eröffnung des Thüringer Zentrums für Additive Technologien (THAT) an der Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) in Jena.

Mit knapp 200 Teilnehmern hat am Montag, den 23. Oktober, die feierliche Eröffnung des Thüringer Zentrums für Additive Technologien (THAT) an der Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) in Jena stattgefunden. Die Modellfabriken 3D-Druck und Produktionssteuerung waren mit einem Stand in der begleitenden Ausstellung vertreten. Sie präsentierten neben 3D-gedruckten Bauteilen unter anderem den Demonstrator „Auswahl eines additiven Fertigungsverfahrenes“ (siehe Foto).

2017 10 27 THATSachen Web

Das THAT ist ein Verbund, der unter Federführung der EAH Jena gegründet worden ist, um die vielfältigen 3D-Druck-Kompetenzen der Region zu bündeln und zu vernetzen. Auch die Träger der Modellfabriken 3D-Druck (EAH Jena) und Produktionssteuerung (Fab-I 4.0 e.V.) arbeiten mit. Über das entstehende THAT-Partnernetzwerk wird auch, vor allem durch die Praxiserfahrung von Unternehmen aus Thüringen, weitere Expertise in das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eingebunden.

Newsletter

Immer ganz vorne mit dabei: Aktuelles, Termine und Ideen im 4.0-Kompetenz-Newsletter

Kontakt

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau
Technische Universität Ilmenau
Gustav-Kirchhoff-Platz 2
98693 Ilmenau
Tel.: +49 (0) 3677 69-5075
Fax: +49 (0) 3677 69-1660
E-Mail: info@kompetenzzentrum-ilmenau.digital