Digitalisierung in der Elektroindustrie

Die Elektroindustrie zählt zu den digitalen Vorreitern in Deutschland – sowohl in der Umsetzung als auch in der strategischen Ausrichtung. Dennoch liegt der Umsatzanteil mit digitalen Produkten und Dienstleistungen in der Branche gerade mal bei 20 Prozent. Das bedeutet: Unternehmen müssen motiviert werden, Pilotprojekte zu starten, um Erfahrungen bei der Digitalisierung zu sammeln, die zeigen – es lohnt sich, in den digitalen Wandel zu investieren.

Besuch der Modellfabriken
Wie das Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0 Ilmenau den zumeist kleinen und mittleren Mitgliedsunternehmen des Zentralverbandes  Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V. in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen dabei helfen kann, ist Thema des Informationstages. Geplant sind Vorträge und Besuche der Modellfabriken im Kompetenzzentrum, die das Leistungsangebot bei der Digitalisierung von Arbeitsprozessen, Produkten und Dienstleistungen zeigen.

Anmeldung
Die Veranstaltung richtet sich an geladene Mitgliedsunternehmen des Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V. Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Termin

Beginn 30-11-2017 14:30
Ende 30-11-2017 17:00
max. Teilnehmer 20
Ende der Anmeldefrist 15-11-2017
Veranstaltungsort
TU Ilmenau, Newtonbau
Gustav-Kichhoff-Platz 2
TU Ilmenau, Newtonbau
19

Newsletter

Immer ganz vorne mit dabei: Aktuelles, Termine und Ideen im 4.0-Kompetenz-Newsletter

Kontakt

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau
Technische Universität Ilmenau
Gustav-Kirchhoff-Platz 2
98693 Ilmenau
Tel. +49 (0) 3677 695077
Fax. +49 (0) 3677 691660
E-Mail: info@kompetenzzentrum-ilmenau.digital