Chancen und Risiken der kooperativen Wertschöpfung

In dieser Veranstaltung beleuchten wir die kooperative Wertschöpfung aus unterschiedlichen Blickwinkeln: Vorteile, Herausforderungen, Chancen und vieles mehr. Die Referenten aus der Praxis veranschaulichen unter anderem die rechtliche Lage und zeigen auf, wie das Tagesgeschäft von der Digitalisierung profitieren kann.

Agenda:
16:00 Begrüßung und Vorstellung der 4.0-Kompetenzzentren in Ilmenau und Erfurt
Maxim Reimche, Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0
Sebastian Gerth, Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0

16:15 Kooperative Wertschöpfung in der Praxis
Christian Schilling, Fabi-4.0 e. V.

16:45 Vertrags- und haftungsrechtliche Fragestellungen bei der kooperativen Wertschöpfung
Dr. Steffen Burrer, Noerr LLP

17:15 Kaffeepause

17:30 ERP Systeme in Hinblick auf die kooperative Wertschöpfung
Steffen Berghof, Berghof Group GmbH

18:00 Abschluss der Veranstaltung mit anschließendem Erfahrungsaustausch
Möglichkeit der Besichtigung des Demonstrators der Modellfabrik „Vernetzung“

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Termin

Beginn 28-09-2017
Ende 28-09-2017
max. Teilnehmer 30
Flyer 28.09.2017_Vortragsveranstaltung_KTZ_W40.pdf
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar
14

Newsletter

Immer ganz vorne mit dabei: Aktuelles, Termine und Ideen im 4.0-Kompetenz-Newsletter

Kontakt

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau
Technische Universität Ilmenau
Gustav-Kirchhoff-Platz 2
98693 Ilmenau
Tel.: +49 (0) 3677 69-5075
Fax: +49 (0) 3677 69-1660
E-Mail: info@kompetenzzentrum-ilmenau.digital