Vom Sensor zu Assistenz durch lernende Software und Entscheidungshilfesystemen

Am 17.8.2017 führte die Modellfabrik Migration mit 29 Teilnehmern den 2. Sensorik 4.0 Stammtisch zum Schwerpunkt „Sensoren als Industrie 4.0- Komponente“ bei der BN Automation AG in Ilmenau durch.

Ein reger fachlicher Austausch wurde durch drei Impulsvorträge von Björn Barig (IMMS GmbH); Peter Wienzek (ifm electronic GmbH) und Steffen Otto (BN Automation AG) angestoßen und Themen wie RAMI4.0, Entscheidungssysteme und Sensorauswertung in der Cloud wurden kontrovers diskutiert. Der Austausch unter den Teilnehmern kam ebenfalls nicht zu kurz und jeder Teilnehmer konnte seinen Bedarf an Unterstützung in Anwendungen und Themen formulieren und seine fachliche Expertise den anderen teilnehmenden Firmen anbieten.

Das Feedback am Abend wurde treffend von Frank Böttner der IBYKUS GmbH zusammengefasst: „Das heutige Themenspektrum war wieder sehr facettenreich und die gewährten Einblicke in verschieden Blickwinkel der Automation durch Industrie 4.0 sind hochspannend.“

Am 24.08.2017 bietet die Modellfabrik Migration einen aufbauenden Workshop zum Thema "Sensoren als Industrie 4.0- Komponete" an. Kurzfristige Anmeldungen können noch entgegengenommen werden.

Newsletter

Immer ganz vorne mit dabei: Aktuelles, Termine und Ideen im 4.0-Kompetenz-Newsletter

Kontakt

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau
Technische Universität Ilmenau
Gustav-Kirchhoff-Platz 2
98693 Ilmenau
Tel.: +49 (0) 3677 69-5075
Fax: +49 (0) 3677 69-1660
E-Mail: info@kompetenzzentrum-ilmenau.digital